Über uns

Wir sind die Bürgerinitiative »Mainz für Gutenberg« und setzen uns für die Erweiterung des Gutenberg-Museums ein und damit für den ersten Bauabschnitt, den Bau des »Bibelturms«. Nicht die Asche bewahren, sondern das Feuer weitertragen Alles beim Alten lassen ist...

mehr lesen

Unsere Argumente

Für eine besondere Stadt
Für die Realisierung eines zukunftsorientierten Gutenberg-Museums braucht es einen qualifizierten Dialog. Den wollen wir als engagierte Mainzer unterstützen. Wir lieben diese Stadt und sind davon überzeugt, dass wir Veränderungen akzeptieren müssen, damit sie das bleiben kann, was sie ist: Lebendig, selbstbewusst, vielseitig und vital. mehr lesen

Dr. Norbert Westenberger (Rechtsanswalt) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum BIbelturm, weil... er, in seiner ungewohnten und kühnen Gestalt, ein Leuchtturm für das Gutenberg-Museum sein wird, eine geniale Lösung für die Erweiterung des Museums bringt und eine Bereicherung für das Stadtbild von Mainz...

Liesel Metten (Künstlerin) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... ich finde, dass die Architektur es in großartiger Form geschafft hat, das ganze Mittelalter von Mainz einzufangen, mit Gutenberg als Höhepunkt dieser kreativen...

Nächstes Treffen der BI „Mainz für Gutenberg“ am 6.3.2018

Wegen wachsender Beteiligung treffen wir uns jetzt im Vortragssaal des Gutenberg-Museums. Alle, die sich für den Bau des Bibelturms einsetzen möchten, sind herzlich wollkommen! Termin: 6.3.2018 Uhrzeit: 18:00-20:00 Uhr Ort:...

Dr. Ursula Meyer (Ärztin i. R.) sagt JA zum Bibelturm

Ich sage - JA zum Bibelturm... weil der berühmteste Bewohner unserer Stadt mit seiner genialen Erfindung die ganze Welt bereichert hat. Mit seinem Namen schmückt sich die Stadt seit 500 Jahren und hütet als großen Schatz ihre Gutenbergbibeln. Die Kirchen ehren ihre...

Dr. Dieter Römheld (Kaufmann) sagt JA zum Bibelturm!

Der Turm ist nur der wichtige Beginn einer großen Erneuerung des Gutenberg-Museums, wofür sich Stadt, Land und Bund engagieren müssen!

Martin Winkel (Mainzer) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil ... die Fleischwurst neben guter Architektur viel besser...

Daniel Emmel (Architekt) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil … ein so bedeutsames Museum durch gute Architektur die Aufmerksamkeit erhält, die es...

Ludwig Mann (Architekt) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil ... das Nebeneinander von guter, zeitgemäßer Architektur und historischen Bauten zeigt, dass Mainz noch nicht eingeschlafen...

Dagmar Rau-Mann (Mainzerin) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... er der erste Schritt zu einem neuen, attraktiven Museumsquartier ist. Der Turmbau als 1. Bauabschnitt schafft mit seiner unterirdischen Fläche fast 400 m2 Erweiterung - und das ohne den Liebfrauenplatz großflächig zu verbauen. Mit...

Bernhard Palm (Architekt) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... ich die Entwürfe als gelungen finde, an die Entscheidung der Juroren deshalb keine Beanstandungen...

Achim Peters (Bautechniker) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... Museumserweiterung ohne Turm ist wie Mainz ohne Dom.  ...

Johannes Bergerhausen (Hochschule Mainz) sagt JA zum Bibelturm!

Die Bibel braucht den Turm! Das Gutenberg-Museum muss sichtbarer werden.

Michael Spies (Hochschule Mainz) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... Mainz neben seiner bedeutenden historischen Architektur gute Gegenwartsarchitektur braucht, die die bauliche Kontinuität der Stadt positiv fortsetzt.  ...

Bernhard Hering (Komponist) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... Gutenberg und die Bibel ein echtes Highlight für Mainz sind und es dafür auch ein entsprechendes Gebäude geben...

Volker Hans (Mainzer) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... das Museum dringend eine angemessene Ausstellungsfläche und Präsentationsmöglichkeit...

Barbara Laufs (Mainzerin) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... nur ein moderner, zeitgemäßer, aussergewöhnlicher und von einer hochkarätigen Jury ausgewählter Bau wie der "Bibelturm" dem Medienrevolutionär, unserem "Mann des Milleniums" Johannes Gutenberg, gerecht werden...

Marion Ruth Hoß (Ehrenamtliche Gutenberg-Museum) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage – JA zum Bibelturm, weil … dieser Turm ein Ausrufezeichen für die überaus herausragenden Leistungen von Johannes Gutenberg für Menschheit ist. Durch seine kupferne Hülle, mit geschlagenen und durchscheinenden Lettern, soll der Bibelturm eine Einladung an alle...

Hannelore Merse (Lehrerin i.R.) sagt JA zum Bibelturm

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil ... weil er das bereits bestehende Ensemble von Türmen in Mainz auf kreative Weise ergänzt.

Marianne Kunkel (OStd. R. a. D.) sagt JA zum Bibelturm!

Tausende Touristen besuchen Mainz jährlich ausschließlich um die Gutenberg Bibel zu sehen. Dieses weltberühmte Exponat muss daher in einer attraktiven Umgebung präsentiert werden, während das Museum vergrößert und saniert wird. Um so besser, wenn in diesem...

Sibylle Schreckenberger (Kunsthistorikerin) sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage - JA zum Bibelturm, weil... Verhinderer mich noch nie beeindruckt haben. "Kunstgeschichte endet am besten gestern", hat ein bekannter Mainzer Kunsthistoriker gesagt. Man ist geneigt, noch einen draufzusetzen: "Sie endet am besten gar nicht!" Jede Generation...

Statement

Es ist besser einen Turm zu haben als gar keinen Überblick.

Lars Reichow

Pläne und Darstellungen

Einige Visualisierungen zu den Umbaumaßnahmen am Gutenberg-Museum.

Presse: Allgemeine Zeitung vom 22.2. 2018

Erweiterung des Gutenberg-Museums: 163.886 Mainzer entscheiden im April über Bibelturm Von Maike Hessedenz MAINZ - Es wird ernst in Sachen Bürgerentscheid. Bereits ab dem 12. März werden die Abstimmungsbenachrichtigungen von der Stadt an alle Bürger, die...

mehr lesen

Pressemitteilung 7. Februar 2018

„Der Turm ist ein starkes Zeichen des Aufbruchs“ BI Freundeskreis „Mainz für Gutenberg“ wirbt um Zustimmung „Ohne den Bibelturm fehlt der gesamten Sanierung und Erweiterung des Gutenberg-Museums der entscheidende Punkt. Aber es geht nicht nur um ihn, sondern um 400 m2...

mehr lesen