Bürgerinitiative Mainz für Gutenberg | Herzlich willkommen!

Diskussion mit der Stadtspitze

3. Feb 2019 | Aktuelles

Oberbürgermeister Michael Ebling und Baudezernentin Marianne Grosse bekennen sich klar zu Forderung der BI „Mainz für Gutenberg“

Fragen nach Trägerschaft und Finanzierung von baulicher Erneuerung des Museums sind vordringlich zu klären
mehr lesen

Neue Trägerschaft ist Hauptaufgabe

15. Okt 2018 | Pressemitteilung

Sechs Monate sind seit dem Bürgerentscheid zur Erweiterung des Gutenberg-Museums vergangen. Heute ist klar: Die Befürchtungen bestätigen sich. Eine außenliegende Fluchttreppe aus Metall, leer zu räumende Museumsbereiche und keine Aussicht auf die dringend nötige Sanierung und Erweiterung – so stellt sich die Situation des Gutenberg-Museums ein halbes Jahr nach dem Bürgerentscheid dar.
mehr lesen

Positionspapier – Ja zum Weltmuseum

Der Bürgerentscheid vom 15. April 2018 hat die Bauplanungen für ein neues Gutenberg-Museum zunichte gemacht. Die wesentlichen Ziele, die das in jahrelanger Arbeit durch das Museum erstellt Gesamtkonzept beinhaltet und die mit diesen Planungen verbunden waren, sind unverändert aktuell. Der Anspruch und Rang „Weltmuseum der Druckkunst“ muss endlich eingelöst werden.

Deswegen wird die Bürgerinitiative „Mainz für Gutenberg“ auch weiterhin für die Realisierung eines wirklichen Weltmuseums der Druckkunst eintreten.
mehr lesen

Wer wir sind

Wir sind die Bürgerinitiative »Mainz für Gutenberg« und setzen uns für die Erweiterung des Gutenberg-Museums ein. Das Gutenberg-Museum ist ein wichtiger Baustein der Mainzer Kultur. Es steht für Geschichte, für Gegenwart und Zukunft. Die Erfindung Gutenbergs treibt seit 500 Jahren das Wissen und seine Vermittlung voran. Die mediale Revolution unserer Tage zeigt einmal mehr, welche Kraft in dieser Initialzündung, welches Zukunftsversprechen in ein paar beweglichen Lettern lag und bis heute liegt.
mehr über uns