Christian Happe sagt JA zum Bibelturm!

Ich sage ja zum Bibelturm, weil…

Mainz bautypologisch seit je her eine Stadt von diversen Türmen war, die aus der Provinz sichtbar waren und den Leuten signalisierten: Diese gewachsene Stadt ist von historischer, wie auch zeitgenössischer Baukunst, von einem kulturellem Wert, der auch kommende Generationen nähren wird.

Dem entgegen steht heute eine dezidiert anti-visionäre, ja immanent reaktionäre Mentalität, die dazu führen kann, dass Mainz im Wettbewerb der Städte schon morgen als peinlich provinziell erlebt wird.