Ich sage – JA zum Bibelturm, weil…

zu einer lebendigen Stadtentwicklung architektonische Zeitzeugen gehören! Vor allem, wenn sie durch ein legitimiertes Gremium entschieden wurden! Eine Bürgerabstimmung ist hier „fehl am Platz“.